Aufbereitungsanlagen

Ultrafiltration / CP-Anlage

Innovation aus Tradition

 

Umweltschutz Höpperger gilt auch bei gefährlichen Abfällen und Problemstoffen als verlässlicher Partner. Mit der Ultrafiltration und der CP-Anlage wurden schon früh eigene Aufbereitungsmöglichkeiten geschaffen. So können Bohr-, Schneid- und Schleifemulsionen mittels der Ultrafiltrationsanlage aufbereitetet werden . Öl-Wasser-Gemische wie Ölabscheiderinhalte oder Lackierbeckenabwässer gelangen in eine Siebkorbanlage, in der zunächst feste Bestandteile (Sandfangrückstände) vom flüssigen Gemisch getrennt werden. Nach Bogensieb und Abscheidebecken werden Ölanteile schließlich in einer CP-Anlage von der wässerigen Phase separiert. Abwässer aus der Ultrafiltrationsanlage und der CP-Anlage werden nach einer chemischen Analyse und nötigenfalls einer weiteren Nachbehandlung in den Kanal eingeleitet.

Slider