Unterwegs mit Fahrer Alexander Bergant und dem neuen Bioabfall-Sammelfahrzeug

Abfalltransport ist nichts fürs Grobe. Es ist millimetergenaue Arbeit, zumindest für die Fahrer. Wenn der Mieminger Alexander Bergant das innovative neue Höpperger-Sammelfahrzeug für Bio-Abfälle souverän durch schmale Gassen von Tiroler Gemeinden steuert, passen oft kaum noch zwei Fingerbreit zwischen Reifen und Randstein. Man merkt sofort: Er ist mit dem LKW fast schon Eins geworden. Das […]

Ministerin Schramböck zu Besuch bei Höpperger

Als „Best Practice Beispiel einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft“ bezeichnete kürzlich Bundesministerin Margarete Schramböck bei einem persönlichen Besuch das Kaffeekapsel-Recycling von Höpperger. Mit dabei war auch der Geschäftsführer von Nespresso Österreich, Alessandro Piccinini. Der Oberländer Entsorgungsfachbetrieb bereitet seit mehr als 10 Jahren Kapseln verschiedenster Anbieter aus ganz Österreich auf. Unter anderem werden alle in Österreich gesammelten Nespresso […]

„Alleskönner“ ermöglicht Abfallbehälterwaschung auch im Winter

Mit einem neuen Sammelfahrzeug erweiterte Höpperger Umweltschutz seinen Fuhrpark um eine technologische Innovation. Das Entsorgungsunternehmen investierte 385.000, – Euro in einen fahrenden „Alleskönner“ und ermöglicht den Gemeinden und Gewerbebetrieben ab sofort auch im Winter das Entleeren, Waschen und Hygienisieren von Bio-Müllbehältern. Gefriersicher im Winter Seit September 2021 bietet das Oberländer Entsorgungsunternehmen die wichtige Waschung und […]

Feiern im Rietzer Hof – mit Catering Schwarz als neuem Partner

Höpperger verpachtet den beliebten Rietzer Hof Stadl an die Firma Catering Schwarz aus Landeck. Der Fokus liegt vorerst auf Veranstaltungen. Das A la carte Restaurant bleibt vorerst geschlossen, der Hotel garni Betrieb weiterhin in eigenen Händen. Tanzen zu Clubsound, feiern mit Freunden, Brautpaare bejubeln, Jubiläen zelebrieren. „Bald gehts wieder los mit Events im Rietzer Hof“, […]

„Eine der größten PV-Anlagen im Tiroler Oberland“

Höpperger Umweltschutz stattet aktuell Dachflächen von mehr als 4.000 m² mit PV-Modulen aus. Die Investitionssumme für die klimaneutrale Technologie beläuft sich auf 500.000,- Euro. Bereits 2022 werden 30 Prozent des Gesamtenergiebedarfs erzeugt. Nach dem Bau des energieautonomen Innovationszentrums vor zwei Jahren rüstet der zertifizierte Entsorgungsfachbetrieb nun die Dachflächen der Elektrokleingeräte-Recyclinganlage und der Aufbereitungsanlage für Bioabfälle […]

Step by step Richtung Digitalisierung und E-Mobilität

Infoscreens an allen Standorten, Tablets in den Sammelfahrzeugen, papierfreie Arbeitsabläufe. Höpperger Umweltschutz setzt konsequent Schritte zur Digitalisierung der Verwaltung und der Ausrichtung auf umweltfreundliches und nachhaltiges Wirtschaften. Davon zeugt auch die ausgeweitete E-Auto-Flotte. Die einzelnen Maßnahmen ergeben ein stimmiges Gesamtbild: Tablets in 50 Sammelfahrzeugen, großflächige Infoscreens, die Mitarbeiter aktuell auf dem Laufenden halten, zwei weitere […]

Steuerberater Robert Krismer – willkommen im Höpperger Innovationszentrum

Die beiden kennen sich schon seit ihrer gemeinsamen Schulzeit und es verbindet sie eine langjährige Freundschaft:  Robert Krismer, selbständiger Steuerberater, und Thomas Höpperger, Geschäftsführer von Höpperger Umweltschutz. Vor kurzem zog Krismer mit seiner Kanzlei ins Höpperger Innovationszentrum in Pfaffenhofen ein – eine Win-win-Situation für beide Unternehmer. Robert Krismer hat sich den Traum einer eigenen Steuerberatungskanzlei […]

Die Höpperger Trucker Ladies

Ihre Freiheit, die vielen netten Bekanntschaften und abwechslungsreiche Touren schätzen die beiden Rietzerinnen Melanie Müller und Denise Frischmann besonders. Als „Trucker Ladies“ steigen die zwei Nutzfahrzeuglenkerinnen nur in die richtig großen Exemplare unseres Fuhrparks. Neben staunenden Blicken ernten die beiden dafür auch viel Anerkennung. Für LKWs interessiert haben sich Melanie und Denise schon immer. Gelernt […]

Kanalblick: Andreas Zangerl im Einsatz für Höpperger

Früh morgens geht’s los: Andreas schlüpft in seine orange Arbeitshose, checkt noch einmal die Tagesaufträge und startet seinen LKW. Er und weitere fünf Kollegen haben die gleiche Mission: Auspumpen, Probleme lösen, reinigen und warten. Und manchmal muss es schnell gehen. Nämlich dann, wenn sie bei Kanalverstopfungen, Murenabgängen oder Überschwemmungen mithelfen. Kanal- und Abscheiderreinigungen sind das […]

1,2 Millionen Euro für modernen Fuhrpark

LKW und Umweltschutz klingt wie ein Widerspruch. Doch wenn unsere FahrerInnen auf den Straßen unterwegs sind, tun sie das im Auftrag des Umweltschutzes. Jedes Jahr investieren wir rund eine Million Euro in effizientere Fahrzeuge mit hochmodernen Funktionen – auch 2021. Was ist neu? Neue Lastkraftwagen mit innovativen Aufbausystemen und Spezialanfertigungen erweitern heuer unseren Fuhrpark: zwei […]

EFB-Zertifizierung

2021 haben wir das bereits achte Jahr in Folge die Zertifizierung zum “Entsorgungsfachbetrieb plus” für die Firmengruppe Höpperger erfolgreich abgeschlossen. Der EFB+ zertifizierte Betrieb garantiert dem potenziellen Auftraggeber, dass der zertifizierte Betrieb ein exaktes Regelwerk befolgt, welches für Rechtssicherheit, Optimierung der Betriebsabläufe und eine transparente Betriebsorganisation steht. Sieben Gutachter-Organisationen mit mehr als 20 Gutachtern überprüfen […]

Investitionen für noch mehr Sicherheit

Unsere MitarbeiterInnen und Hightech-Anlagen arbeiten im Dauereinsatz, um den Recyclingkreislauf aufrecht zu halten. Mit Investitionen wie einer digitalen Schaumlösch-Einrichtung, einer geruchsbindenden Kanone sowie laufenden Schulungen minimieren wir Risiken wie Unfälle oder Brände. Sichere Arbeitsprozesse gewährleisten die Entsorgungsleistungen unseres Unternehmens. Mehr als 80 Gemeinden, tausende Haushalte und viele Firmen verlassen sich auf einen funktionierenden Kreislauf. Deshalb […]

Höpperger unterstützt Tumorforschung und TirolerInnen in Not

11.000,- Euro übergab der Oberländer Entsorgungsfachbetrieb zum Jahresende an das Krankenhaus Zams. Außerdem spendete Höpperger Umweltschutz mit der Abfall-Sammelaktion an Weihnachten insgesamt 4.000,- Euro für das „Netzwerk Tirol hilft“. Spenden für Tumorforschung Vor kurzem überreichte Geschäftsführer Harald Höpperger den Spendenscheck über 11.000,- Euro an Primar Dr. Ewald Wöll. Der Erlös kommt der Tumorforschung des St. […]